Umgebung

Son Serra, Son Bauló, Aucanada, Es Bartolins…sind ein paar der Naturstrände nahe bei Can Pere Rei, die die Namensgeber für unsere Appartments sind.

Wir wollten damit dem Naturpark Llevant und auch der naturbelassenen Küste von Santa Margalida Ehre erweisen.

Can Pere Rei liegt in einem einzigartigen und stragischem Gebiet. Einerseits grenzt die Finca an die Gemeinde Artà, wo genau der Naturpark Llevant liegt, und andererseits an Santa Margalida, genauer an den Küstenort Son Serra de Marina.

Son Serra de Marina

Son Serra de Marina ist ein kleiner Fischerort, der zur Gemeinde Santa Margalida gehört und seit Mitte des 20. Jahrhunderts gewachsen ist. Er zeichnet sich durch seine grosse Ruhe aus und ist eines der wenigen naturbelassenen Gebiete der Insel Mallorca.

In Son Serra de Marina gibt es keine grossen Hotels, auch keine grossen Infrastrukturen, eher im Gegenteil, in Son Serra de Marina scheint die Zeit still zu stehen. Die Sonnenuntergänge haben ein besonderes Licht.

Es ist eines der Lieblingsreviere für die Fans von Surfen und Wellenreiten.

Can Pere Rei ist nur wenige Minuten vom Ortszentrum von Son Serra de Marina entfernt.

In relativ kurzer Entfernung befindet sich auch das Naturschutzgebiet S’Albufera, international gut bekannt bei den Vogelbeobachtern.

Son Real

Die öffentliche Finca Son Real in der Gemeinde Santa Margalida ist 10 Minuten Fahrweg von Can Pere Rei entfernt und besteht aus 396 Hektar öffentlichem Land.

Son Real bietet schöne Touren in der Nähe vom Meer sowie Naturstrände, Dünen und pretalayotische Stätten von unschätzbarem historischem Wert (Talayot Es Figueral, Nekropolis der Punta dels Fenicis,…)

Ausserdem stamen einige der Gebäude, die zur Finca gehören, aus dem Mittelalter, andere wurden Anfang des 20. Jahrhunderts erbaut.

Auf der Finca Son Real leben einheimische Tiere wie Schafe, schwarze Schweine, Esel oder Pfauen. Alle werden täglich versorgt und verwöhnt.

Die Finca hat 4 markierte Routen, auf denen man die verschiedenen Natur-und Landwirtschaftsräume besuchen und geniessen kann.

Das Informationsbüro von Son Real ist für die Öffentlichkeit von Montag bis Sonntag offen und bietet alle Arten von Informationen und Einzelheiten. Es gibt den Service eines Fahreradverleihs. Telefonnummern: +0034686977101 und +0034971185363

Colònia de Sant Pere

Colònia de Sant Pere, zur Gemeinde Artà gehörend, ist ein kleiner Fischerort, der immer noch seine Ruhe und seinen ruhigen Rhythmus derjenigen bewahrt, die mit ihren Händen auf dem Meer arbeiten.

Es verfügt über einen kleinen, aber modernen Sporthafen mit eigenem Segelclub, sowie über zahlreiche Restaurants und Naturstrände.

Betlem ist eine kleine sehr malerische Siedlung, die zum Ort Colònia de Sant Pere gehört. Von hier aus beginnen viele Touren zu Buchten und den Bergen in der Nähe vom Kap Farrutx.

Can Pere Rei liegt etwas mehr als 19 Minuten Fahrweg von Colònia de Sant Pere entfernt.

Restaurants

Die Nähe von Can Pere Rei zu Gemeinden wie Artà, Alcúdia oder dem Ort Son Serra de Marina macht es möglich, ein riesiges reichhaltiges und abwechslungsreiches Gastronomieangebot zu geniessen.

In Son Serra de Marina gibt es Bars und Restaurants sehr nahe am Strand und auch in der vordersten Linie und an der Hauptdurchangsstrasse. Es handelt sich um Lokale, wo es möglich ist, frischen Fisch, Reisgerichte, Paellas und Fleisch vom Grill zu probieren und alles von hoher Qualität. Es gibt ebenfalls ein Angebot an Pizzas und anderen Gerichten für Kinder.

Im Zentrum von Artà ist das gastronomische Angebot ebenfalls reichhaltig. Es konzentriert sich hauptsächlich auf die Hauptstrasse des Ortes. Asiatische, italienische typisch mallorkinische Küche oder Fusionsküche… All dies ist möglich in Artà.

Der kleine Fischerort Colònia de Sant Pere, der zu Artà gehört, bietet ebenfalls ein breites Angebot an Restaurants. Die meisten der Lokale mit priviligierten Blicken auf die Bucht von Alcudia machen es möglich, ein Mittag-oder ein Abendessen in geruhsamer, friedlicher Atmosphäre mit Spezialitäten von frischem Fisch und Meeresfrüchten zu geniessen.

Die Orte Alcúdia, Port d’Alcúdia, Pollença und Port de Pollença bieten alle Arten von gastronomischen Angeboten mit unterschiedlichen Preiskathegorien an. Angebote für Erwachsene und auch für Kinder.

Das gesamte Personal von Can Pere Rei gibt Euch sehr gerne persönliche Empfehlungen, damit eure kulinarischen Erfahrungen so zufriedenstellend wie möglich sind.

Naturpark Llevant
Naturpark Llevant
Naturpark Llevant
Voriger
Nächster

Naturpark Llevant

Der Naturpark Llevant ist eines der Naturschutzgebiete der Insel Mallorca. Er umfasst 1.671 Hektar Fläche, die die höchsten Gipfel der Serra de Llevant einschliessen (Puig Morei mit 564 Metern und Puig des Porrassar mit 491).

Ausserdem bieten die Naturschutzgebiete Kap Farrutx (Gemeinde Artá) und Kap des Freu (Gemeinde Capdepera) herrliche Panoramablicke auf imposante Kliffe im Norden der Halbinsel von Llevant.

Der Zugang zum Naturpark Llevant erfolgt von der Strasse Artá in Richtung Ermita de Betlem (MA-3333), bei Kilometer 4’7 dann rechts abbiegen. Es gibt eindeutige Beschilderung auf der gesamten Strecke. Nach Ankunft stossen Sie auf ein Informationszentrum und ein Büro des Naturparks (Telefon +0034606096830)

Im Park gibt es Extensivkulturen mit Olivenbäumen, Mandelbäumen, Feigenbäumen und Johannesbrotbäumen sowie Schutzhütten (S’Alzina, els Oguers und S’Arenalet). Die öffentlichen Fincas Albarca, Es Verger und S’Alquería Vella bilden die Gesamtheit des Naturparks Llevant.

Es gibt zahlreiche Wege, um den Naturpark Llevant kennenzu lernen und zu geniessen. Wir empfehlen, das Informationsbüro zu kontaktieren, um mehr Einzelheiten zu erfahren, sich über die Normen des Parks zu informieren sowie über die Schwierigkeiten der einzelnen Routen.

Supermärkte

Was die tägliche Versorgung angeht, in Son Serra de Marina gibt es kleine Lebensmittelgeschäfte oder Läden, in denen man die wichtigsten Produkte kaufen kann.

In Artà gibt es neben den Lebensmittelgeschäften auch Supermärkte, Obst-und Gemüsegeschäfte und Fleischfachgeschäfte.

Can Picafort ist das an Can Pere Rei am nächsten gelegene Gebiet mit einem Angebot an grossen bekannten Einkaufsmärkten, wo man Produkte des täglichen Bedarfs sowie alle Arten von Lebensmitteln kaufen kann (Obst und frisches Gemüse, Fleisch, Fisch, Brot, Teigwaren…)

Im Dorf Santa Margalida gibt es auch nette Geschäfte mit lokalen Lebensmitteln und verschiedene Supermärkte. Das gleiche ist der Fall im Gebiet von Alcúdia und Pollença, wo es relativ einfach ist, Lebensmittel und Grundnahrungsprodukte zu kaufen.

Apotheken

Die an Can Pere Rei am nächsten gelegene Apotheke ist die von Son Serra de Marina, in der Strasse Olivera, Nr. 17.

Im Ort Santa Margalida gibt es zwei verschiedene Apotheken und in Ca’n Picafort nochmals drei: in der Strasse Isabel Garau, Nr. 14; Passeig Colón, Nr. 96 und Passeig Colón Nr. 59A.

Im Küstenort Colònia de Sant Pere, zur Gemeinde Artà gehörend und circa 10 Minuten Fahrweg von Can Pere Rei entfernt, gibt es auch eine kleine medizinische Beratungsstelle. Im Ort Artà gibt es auch drei verschiedene Apotheken.

Ärztezentren

In Platges de Muro (ca. 15 Minuten Fahrweg von Can Pere Rei entfernt) befindet sich das Krankenhaus Juaneda Muro mit einem 24-Stunden –Notdienst.

Orte wie Ca’n Picafort, Artà oder Santa Margalida verfügen über eigene Ärztezentren.

Platges de Muro Strand
Weißer Sand und kristallklares Wasser
Sa Canova Strand
Zwischen Son Serra und Colònia de Sant Pere
Buchten von Betlem
Kleine unberührte Buchten an den Hängen der Serra de Llevant
Alcúdia Strand
Alle Arten von Dienstleistungen
Son Serra Strand
Offen zur Bucht von Alcúdia
Voriger
Nächster

Nahe gelegene Strände

Der Sandstrand von Son Serra Marina, völlig natürlich und offen in Richtung Bucht von Alcúdia (nach links) und in Richtung Kap Farrutx (nach rechts), lädt zu langen Spaziergängen und zum Abschalten ein. Der Strand hat einen Rettungsdienst in seinem Hauptbereich, in der Nähe des Auto-Parkplatzes.

In der Gemeinde Artà bewahren zahlreiche Naturstrände (von geringerem Aussmass als der von Son Serra Marina), weit entfernt vom Ortskern, immer noch den Charme der wilden Natur. Das ist der Fall von Cala Torta oder Cala Mitjana. In Colònia de Sant Pere kann man FKK im Abschnitt von Sa Canova praktizieren.

Unter der Silhouette des Kap Farrutx, in Betlem, gibt es kleine idyllische Buchten mit kristallklarem Wasser. Der Zugang zu den meisten erfolgt auf einer kleinen Strecke zu Fuss. Ca los Camps, Caló dels Ermitans, Na Clara oder Cala Mata sind einige von ihnen.

In der Gemeinde Capdepera sind Sa Font de Sa Cala oder Cala Agulla hervorzuheben, dicht beim Touristenort Cala Ratjada. Es handelt sich um Strände mit Rettungsdienst und verschiedenen Wassersportaktivitäten.

Im Bereich von Platges de Muro, Richtung Alcudia und Port d’Alcudia, erstreckt sich ein grosser Sandstrand, offen in Richtung Bucht von Alcudia. Es handelt sich um einen Strand von grosser Länge, der, genauso wie der von Son Serra de Marina, von Anhängern des Wassersports stark frequentiert wird.

Märkte

Jeden Dienstag und Samstag von 9.00 bis 13.00 Uhr findet auf dem Marktplatz von Santa Margalida der Wochenmarkt statt. Eine einmalige Gelegenheit, lokale Naturprodukte zu sehr günstigen Preisen direkt von den Erzeugern zu erstehen.

Obst, Gemüse, Pflanzen und einige Kleidungsstücke kann man auch auf diesem Markt erstehen. In Ca’n Picafort findet der Markt jeden Freitag in der Strasse Isaac Peral und auf einem Teil der Strandpromenade von Son Bauló statt.

Im Ort Artà findet der Wochenmarkt ebenfalls am Dienstag zur gleichen Uhrzeit statt. Er ist im Ortszentrum, in der Carrer de Ciutat, auf dem Platz Conqueridor und den angrenzenden Strassen. Der Markt von Artà ist einer der meistbesuchten der insel.

In Alcúdia findet der Wochenmarkt jeden Dienstag und Sonntag statt. Es ist ebenfalls das Angebot an Kunsthandwerk hervorzuheben.

Der Wochenmarkt von Pollença, der ebenfalls einer der meistbesuchten der Insel ist, findet sonntags von 8.00 bis 13,30 Uhr statt. Auf dem Dorfplatz gibt es Lebensmittelprodukte, Kunsthandwerk, Kleidung… und eine grosse Vorliebe für einen Wermut vor dem Essen.

Unterhaltung für die Kinder

In Port d’Alcúdia befindet sich ein Wasserpark speziell für die Kleinen der Familie, der Hidropark Alcúdia. Er liegt knapp 25 Minuten Fahrweg von Can Pere Rei entfernt, es ist einfach zu parken und bietet Unterhaltung für viele Stunden.

Wir empfehlen, vorher die Web-Seite von Hidropark aufzusuchen, um über all seine Angebote informiert zu sein und um Eintrittskarten zu reservieren.

Ausserdem finden Sie sehr nahe bei Can Pere Rei (knapp 5 Minuten) das Gelände von Rancho Grande. Neben einem Restaurant gibt es auch spezielle Aktivitäten für die ganze Familie, themenorientierte Ausflüge sowie verschiedene Tiere und Reitausflüge.

Geschäfte

Santa Margalida und Ca’n Picafort besitzen ein breites Angebot an Geschäften, aber im Zentrumsbereich von Artà heben sich die Boutiquen durch ihren besonderen Charme und ihre Eleganz hervor.

Alcúdia und Port d’Alcúdia bieten ebenfalls ein breites Angebot an Modegeschäften jeglicher Art. Von grossen Marken bis zu Mehr-Markengeschäften, die mehr alternative Artikel anbieten.

Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck